Heinrich Barth Institut

Das Heinrich-Barth-Institut (HBI) ist hervorgegangen aus der "Forschungsstelle Afrika" des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln. Die dort schon 1963 begonnen und schrittweise erweiterten DFG-geförderten Aktivitäten zur Dokumentation von Felsbildern im südwestlichen Afrika wurden ab 1980 um umfangreiche Feldforschungen in Nordost-Afrika ergänzt.